Books

Leistungen

PROPHYLAXE

Vorbeugen ist besser als heilen
Diese alte Weisheit bewahrheitet sich auch bei der Vorsorge für die eigenen Zähne. Und dazu gehört in der modernen Zahnheilkunde, so wie wir sie verstehen, nicht nur das häusliche Zähneputzen. Auch bei vorbildlicher und regelmäßiger Pflege Ihrer Zähne durch putzen mit der Zahnbürste und der Anwendung von Zahnseide und Bürsten für die Zahnzwischenräume, leistet die Professionelle Zahnreinigung mehr. Wir kümmern uns um die Entfernung von Zahnstein, Plaque und Zahnverfärbungen an den Zahnoberflächen und in den Zwischenräumen.

Wir wissen, dass eine regelmäßige professionelle Reinigung der Zähne dazu beiträgt, Zähne lange gesund zu erhalten. Unsere speziell ausgebildeten und erfahrenen zahnmedizinischen Prophylaxe-Assistentinnen verstehen ihr Handwerk bestens. In unserer Zahnarztpraxis am Rosentor in Paderborn verfügen wir über zwei Prophylaxe-Räume, die mit modernster Technik ausgestattet ist.

Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Termin.
Telefon: 05251 – 2 48 40.

Die optimale Mundhygiene: Eine Professionelle Zahnreinigung
Machen Sie es sich zur Gewohnheit regelmäßig zur Professionellen Zahnreinigung zu kommen. Sie ist ein fester Bestandteil unserer umfassenden Zahnvorsorge. Mit dieser Behandlung können Sie das gesunde Leben Ihrer Zähne verlängern. Die Prophylaxe verhindert nachgewiesen effektiv Karies und auch entzündliche Zahnbetterkrankungen. Und sie gewinnt auch den Kampf gegen unangenehmen Mundgeruch – sofern dieser aus Gründen von Zahnbelägen entsteht.

Der Ablauf einer professionellen Zahnreinigung
Vor einer professionellen Zahnreinigung brauchen Sie keine Angst zu haben.
In der Regel ist dies eine absolut schmerzfreie Behandlung. Neben der Entfernung der Beläge und Zahnstein kümmern wir uns auch um die Bereiche, die Sie mit der Zahnbürste nicht erreichen können. Verfärbungen, die durch Kaffee, Tee, Rotwein und Zigaretten entstehen können, rücken wir mit einer Salzwasserlösung sanft zu Leibe. Zum Abschluss erhalten Sie noch eine Wellnessbehandlung mit einem speziellen Fluorid-Lack, den wir auf die Zähne geben. Er schützt die Zähne vor den täglichen Säureangriffen der Mundbakterien.

PARODONTOLOGIE

Parodontitis: Die Entzündung des Zahnfleisches
Ist das Zahnfleisch entzündet, dann besteht die Gefahr – bei Fortschreiten der Entzündung, dass Ihre Zähne locker werden und ausfallen. Die Parodontitis in der Regel schmerz- und symptomfrei und darum wird diese häufig erst spät bemerkt. Aufmerksam werden Patienten meistens, wenn das Zahnfleisch blutet oder bereits zurückgeht. Wenn es soweit ist, dann ist die Parodontitis bereits stark fortgeschritten. In diesem Fall vereinbaren Sie bitte schnellstens einen Termin, damit wir dem Abbau des Zahnverlustes noch Einhalt gebieten können.

Parodontologie: So behandeln wir die Entzündung
Sofern die Entzündung noch nicht weit fortgeschritten ist, können wir mit einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) häufig schon die Krankheit stoppen. Das Wesentliche ist – wie bei der kompletten Zahngesundheit – dass eine aufmerksame und regelmäßige Pflege sowie eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung erfolgt.

Behandlung bei mittelschweren Fällen
Ist die Entzündung des Zahnfleisches bereits stark fortgeschritten, reinigen wir zunächst das gesamte Gebiss. Wir entnehmen anschließend Bakterien aus den entzündeten Zahnfleischtaschen. Diese untersuchen wir nach ihrer Beschaffenheit. So können wir eine individuelle und persönlich auf Sie abgestimmte Therapie einleiten. Das Ziel: Bakterien töten und die Entzündung stoppen. Mit einem Ultraschallgerät und/oder einem Laser reinigen wir Ihre Zahnfleischtaschen und entfernen gleichzeitig entzündetes Gewebe. Diese Behandlung ist unkompliziert und für den Patienten schmerzfrei.

Antibakterielle ätherische Öle bevorzugt
Begleitend zur Behandlung in unserer Zahnartzpraxis wird in der Schulmedizin häufig ein Antibiotikum verabreicht, damit die Entzündung gestoppt wird. Bevor wir uns für eine Therapie mit einem Antibiotika entscheiden, behandeln wir die Entzündungen mittels speziell angefertigter ätherischer Öle, die für uns in einer Paderborner Apotheke produziert werden. Die antibakteriell wirkende Zusammensetzung ist speziell auf das Erregerspektrum des Patienten abgestimmt. Seit vielen Jahren erzielen wir mit dieser Methode ausgezeichnete Ergebnisse. Die Gabe von Antibiotika ist meistens nicht mehr notwendig. Somit ist diese Behandlung sehr viel schonender für Ihren Organismus.
Für die Nachsorge zu Hause können unsere Patienten mit dem Öl eine Mundspülung machen und die Zahnseide darin tränken. So können Sie zusätzlich täglich den Bakterien Einhalt gebieten.

Regelmäßige Nachsorge – Parodontitis stoppen
Sofern eine Parodontitis im Körper ist, ist diese nicht mehr vollständig zu heilen. Sie kann nur gestoppt werden. Dazu trägt eine regemäßige Nachsorge bei. Die richtige Zahnputztechnik, die Verwendung von Zahnseide und Bürstchen für die Reinigung der Zahnzwischenräume ist ein wesentlicher Beitrag, den Sie als Patient leisten können. Zudem empfehlen wir – mindestens zwei Mal jährlich – eine Professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen, damit Bakterien keine Chance mehr haben, sich in Ihrem Zahnfleisch einzunisten.

WURZELKANALBEHANDLUNG/ENDODONTIE

Wenn das Zahnmark im Inneren des Zahnes durch Bakterien entzündet ist, dann ist das eine höchst schmerzhafte Angelegenheit. Von diesen Schmerzen können wir Sie schnell befreien und gleichzeitig dafür sorgen, dass der Zahn erhalten bleibt.
Damit dieser Behandlungserfolg gelingt, ist spezielles Fachwissen, die Fähigkeit in kleinsten Kanälen zu arbeiten und moderne Technik nötig. Zahnärztin Ewa Barbara Slodkowska ist für die Endodontie speziell ausgebildet. Sie entfernt das entzündete Gewebe, das sich im Kanalsystem des Zahnes befindet, dass man sich wie die Verästelungen bei einem Baum vorstellen kann. Enorm präzises Arbeiten ist hier ein Muss für diese schwierige Behandlung.

Damit das Kanalsystem gereinigt und desinfiziert werden kann und eine erneute Infektion verhindert wird, verwenden wir hochwertige Geräte und moderne Verfahren:

- Spezielle Lupenbrille für den perfekten Durchblick:
Wurzelkanäle sind winzig. Damit wir genau sehen können, wo wir behandeln müssen, verwenden wir eine Lupenbrille mit XX-facher Vergrößerung. So können wir kleinste Veränderungen sehen und diese entsprechend reinigen.

- Kofferdam: Bei einer Wurzelkanalbehandlung ist die keimfreie Umgebung ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Behandlung. Wir spannen ein Latex-Tuch (Kofferdam) um den zu behandelnden Zahn. Dieses Tuch isoliert den Zahn vom Mundraum und schützt ihn vor dem Eindringen weiterer Bakterien.

- Einsatz von bruchsicheren Feilensystemen: Für die Reinigung der anatomisch sehr unterschiedlichen Ausformung der Wurzelkanäle verwenden wir Nickel-Titan-Feilen zur sterilen Behandlung.

- Sterilisation der Wurzelkanäle mit Laser: Bakterien und entzündetes Gewebe entfernen wir mit einem Softlaser oder mit speziellen Spülflüssigkeiten.

ZAHNERSATZ

Es gibt viele Gründe, warum ein Zahnersatz notwendig ist. Und auch die Arten von Zahnersatz sind vielfältig: Benötigen Sie eine Krone oder ein Inlay? Oder vielleicht eine Brücke oder ein herausnehmbares Gebiss?

Wir prüfen sehr sorgfältig, welcher Zahnersatz für Sie am besten passt und langfristig dafür sorgt, dass Sie gar nicht merken, dass Sie einen Zahnersatz tragen. Wir wollen, dass Ihr Zahnersatz sich nicht nur echt anfühlt, sondern auch echt aussieht.

Sofort ästhetischer Zahnersatz in nur einer Sitzung
Die Zeiten, in denen vor der Anfertigung einer Krone oder eines Inlays unangenehme Abdrücke genommen werden mussten, sind lange vorbei.
Auch die Überbrückungszeit mit einem Provisorium, während die Krone oder das Inlay angefertigt wurden, sparen wir uns heutzutage.
Wir arbeiten in der Zahnarztpraxis von Ewa Barbara Slodkowska in Paderborn mit der CAD/CAM-Technologie namens CEREC (CEramic REConstruction), mit der der oben beschriebene Aufwand überflüssig wird. Mit diesem computergestützten Verfahren fräsen wir aus einem Vollkeramik-Block Ihren Zahnersatz. Das geht so schnell, dass Sie darauf warten können.

Wir fertigen mit CEREC
- Teilkronen
- Inlays
- Kronen für Implantate
- Brücken
- Veneers

Digitale Fertigung Ihres Zahnersatzes direkt in unserer Praxis:
Wir scannen Ihre Zähne mit einer Kamera. Diese Aufnahme wird an den Computer übermittelt und die Software erstellt ein 3-D-Modell. Der Behandler kann jetzt den Zahnersatz passend konstruieren. Die Fräseinheit fertigt innerhalb von wenigen Minuten den Zahnersatz, den wir Ihnen dann sofort einsetzen. Und schon können Sie wieder unbeschwert lächeln und Ihre Zähne zeigen.

Ohne Wartezeit. Ohne Provisorium. Ohne einen zweiten Termin.
Und das Beste: Dieser Zahnersatz ist aufgrund der schnellen Behandlungszeit sehr viel günstiger, als bei einer herkömmlichen Behandlung.
Wenn Sie das überzeugt, dann kommen Sie gerne in die Praxis von Zahnärztin Ewa Barbara Slodkowska am Rosentor 9 in Paderborn.

LTT-Test für die gute Verträglichkeit
Wenn die Möglichkeit besteht, dass Sie Zahnersatzmaterial nicht vertragen, führen wir einen LTT-Test durch. Diese Abkürzung steht für Lymphozytentransformationstest. Dabei handelt es sich um einen Allergietest, der auf Basis des Patientenblutes durchgeführt wird.
Hier können wir sehr schnell feststellen, ob Sie Kunststoffe, Wurzelfüllmaterialien oder Zemente, die wir einsetzen nicht vertragen. So können wir direkt Alternativen, wie zum Beispiel Biofüllungen verwenden.

Vorteile von Vollkeramik gegenüber Gold:

- Die Vollkeramik verfärbt nicht.
- Mit Vollkeramik ist eine höhere Ästhetik möglich.
- Das Material schont den restlichen Zahnbestand.
- Das Abriebverhalten ist genauso wie bei echten Zähnen.
- Sehr widerstandsfähig, auch beim Knirschen.
- Hohe Verträglichkeit, auch bei Allergien.
- Bio-Verträglichkeit
- Keine Schädigung der gegenüberliegenden Zähne.

Wenn Sie eine schnelle Versorgung mit dieser Technologie in nur einer Sitzung wünschen, dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter
0 52 51 – 2 48 40.

KINDERZAHNHEILKUNDE

Kinder liegen uns sehr am Herzen. Darum ist einer der Schwerpunkte unserer Praxis die Kinderzahnheilkunde. Wir wissen, dass die Ansprache und der Umgang mit Kindern anders ist als bei Erwachsen und darauf stellen wir uns bei unseren kleinen Patienten komplett ein.
Uns ist wichtig, dass Kinder den Besuch in unserer Zahnarztpraxis in Paderborn in positiver Erinnerung behalten. Sie sollen angstfrei zu uns kommen und verstehen, warum es gut ist, die Zähne zu pflegen. Darum nutzen wir die Neugierde der Kinder und bemühen uns darum sie kindgerecht zu informieren und für den Praxisbesuch zu begeistern.
Vielen Eltern ist nicht bewusst, dass bereits im Milchgebiss die Weichen für ein gesundes und bleibendes Gebiss gelegt werden. Dabei ist wichtig, die Zahnpflege und den regelmäßigen Besuch beim Zahnarzt zu einer ganz normalen Angelegenheit werden zu lassen.

Wir versorgen Kinder vom Kleinkind bis zum Teenager: altersgerecht, freundlich, sanft.

Damit Zahnkrankheiten erst gar nicht entstehen, empfehlen wir auch bei Kindern ein prophylaktisches Vorsorgepaket, dass bei uns

- Zahnputztraining
- Fissurenversiegelung von Milchzähnen und bleibenden Zähnen
- Fluoridierung
umfasst.

Wird es sehr weh tun?
Tja, diese Frage können wir nicht so einfach beantworten. Denn jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Wir besprechen genau – mit allen Patienten – die Vorgehensweise und gehen behutsam auf die Kinder ein. Wir stellen immer wieder fest, dass die Angst vor einer Spritze viel größer ist, als vor der Behandlung. Wenn also eine Spritze zur Betäubung nicht in Frage kommt, vereinbaren wir mit dem Kind ein Zeichen und stoppen dann erst einmal den Eingriff.
Bei Behandlungen geht es natürlich immer darum, den Schmerz so gut wie möglich auszuschalten. Das gelingt am besten mit einer lokalen Betäubung. So ist die ganze Prozedur für Kinder viel erträglicher.

Gerne informieren wir Sie und ihr Kind in einem ausführlichen Beratungstermin.

FUNKTIONSANALYSE

Wenn die Kaumuskulatur, das Kiefergelenk und die Zähne nicht mehr optimal zusammenarbeiten, dann liegt eine Craniomandibuläre Dysfunktion – kurz CMD – vor. Diese Störung bewirkt unter anderem ein Knacken im Kiefergelenk, Schmerzen beim Kauen, einen verspannten Kiefer, Schmerzen im Kopf und im Nackenbereich, auch allgemeine Verspannungsschäden (zum Beispiel Haltungsschäden) können vorkommen.

Die Ursachen für solch eine Funktionsstörung sind vielfältig: Zähneknirschen und -pressen, abgenutzter oder fehlerhafter Zahnersatz, störende Kontakte auf der Kaufläche oder auch die physiologische Abnutzung der Zähne oder die Erschlaffung der Gelenkkapseln.

Die dauerhafte Fehlbelastung zwischen dem Schädel (Cranium) und dem Unterkiefer (Mandibula) machen eine verstärkte Anstrengung der Muskelarbeit des Kiefers notwendig. Das führt langfristig zu Beschwerden, die der Patient als belastend, schmerzhaft und oft auch leistungseinschränkend empfindet.

Die Ursache für die Kiefergelenkbeschwerden zu finden, ist der Beginn der Behandlung. Wir arbeiten hier mit einem Vermessungsystem, das uns hilft Ihre individuellen Kaubewegungen dreidimensional zu erfassen und zu simulieren. Diese Informationen helfen uns bei der Herstellung von Schienen, Zahnersatz oder für eine kieferorthopädische Behandlung. Welcher Weg auch immer der richtige für Sie ist: Ziel ist es immer, eine ausgeglichene Position des Unterkiefers im Gelenk zu erreichen.

Oft unterstützt hier auch eine gute Physiotherapie mit Manueller Therapie, Krankengymnastik oder Osteopathie.

Wenn Sie Kiefergelenksbeschwerden haben oder häufig unter Verspannungen und Kopfschmerzen leiden, dann sprechen Sie uns gerne an, damit wir untersuchen können, welche Ursache Ihre Beschwerden haben.

Sie erreichen uns unter 0 52 51 – 2 48 40.

ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE

Wir wollen, dass Ihre Zähne so lange wie möglich erhalten bleiben. Aber wir wollen auch, dass Sie gut damit aussehen. Abhängig von Ihren Ansprüchen gibt es viele Möglichkeiten, ein schöneres Lächeln zu erhalten.

Zahnfarbene Kunststoff-Füllungen
Wir verwenden für die Füllung von Zähnen kein Amalgam. Für die Versorgung Ihrer Zähne setzen wir hochwertige Kunststoffe (Composite) ein, die genau Ihre Zahnfarbe haben und später nicht auffallen. Durch den Einsatz von speziellen Kunststoffklebern, wird die Füllung mit dem Zahn verbunden. Bei dieser metallfreien Versorgung Ihrer Zähne ist eine hohe Haltbarkeit garantiert.

Keramikinlays
Ebenso metallfrei und noch hochwertiger als die Kunststoff-Füllungen ist der Einsatz von Inlays aus Keramik, die wir in unserer Praxis anfertigen. Das bedeutet für Sie, dass die Behandlung innerhalb von nur einem Termin abgeschlossen ist. Dazu nutzen wir die computergestützte CAD/CAM-Technologie CEREC.

Keramische Verblendschalen: Veneers
Manchmal sehen Frontzähne nicht gleichmäßig aus oder die Farbe der Zähne sind unterschiedlich. Diese Schiefstellungen, Verfärbungen, Zahnlücken oder unschöne Zahnformen lassen sich erfolgreich mit Veneers verblenden.

Hier werden hauchdünne, sehr widerstandsfähige und lichtdurchlässige Keramikschalen wird auf den zu korrigierenden Zahn geklebt. Das Abschleifen des Zahnes ist hier nicht notwendig.

So wird Ihr Lächeln noch strahlender: Bleaching
Wer mit seiner Zahnfarbe unzufrieden ist und sich ein noch strahlenderes Lächeln wünscht, dem können wir mit einer Bleaching-Behandlung helfen. Ein bis zwei Nuancen hellere Zähne sind möglich. Wir tragen ein Wasserstoffperoxid-Gel auf Ihre Zähne auf, dass die Aufhellung der Zähne bewirkt. Wie hell die Zähne werden, ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Aber unsere Erfahrung zeigt, dass ein bis zwei Nuancen hellere Zähne immer sind möglich. Und das ist ein deutlich sichtbares Ergebnis. Dieses lässt nach einiger Zeit wieder nach. Die Behandlung kann aber immer wiederholt werden.


Öffnungszeiten:

Montag: 08:15 – 13:00 Uhr | 14:00 – 18:15 Uhr
Dienstag: 08:15 – 13:00 Uhr | 14:00 – 18:15 Uhr
Mittwoch: 08:15 – 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:15 – 13:00 Uhr | 14:00 – 18:15 Uhr
Freitag: 08:15 – 15:00 Uhr